Angebote zu "Bildung" (133 Treffer)

Kategorien

Shops

Nahrendorf:Humanismus in Magdeburg
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.06.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Humanismus in Magdeburg, Titelzusatz: Das Altstädtische Gymnasium von seiner Gründung bis zur Zerstörung der Stadt (1524-1631), Übersetzungstitel: Humanism in Magdeburg. The Municipal Latin School from its Foundation to the City's Destruction (1524-1631), Autor: Nahrendorf, Carsten, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Humanismus // Literaturgeschichte // Kritik // Literaturkritik // Magdeburg // Geschichte // Deutschland // Literaturwissenschaft // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // LITERARY CRITICISM // European // German // Humanistische Philosophie // Geschichte: Ereignisse und Themen // Literatur: Geschichte und Kritik // Deutsch // Bildungsstrategien und, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 418, Reihe: Frühe Neuzeit (Nr. 193), Gewicht: 623 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Bergner, Reinhard: Die Berthold-Otto-Schulen in...
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Berthold-Otto-Schulen in Magdeburg, Titelzusatz: Ein vergessenes Kapitel reformpädagogischer Schulgeschichte von 1920 bis 1950, Autor: Bergner, Reinhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 443, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Reihe: Studien zur Bildungsreform (Nr. 35), Gewicht: 573 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Otto, Werner: ... daß zu einem geschickten Kauf...
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: ... daß zu einem geschickten Kaufmann mehr erfordert wird..., Titelzusatz: 220 Jahre kaufmännisches Schulwesen in Magdeburg, Autor: Otto, Werner, Redaktion: Berufsbildende Schulen I Fur Wirtschaft, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Berufsausbildung // Duales System // Ausbildung // Lehre // Geschichtswissenschaft // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Pädagogische Psychologie // Psychologie // Bildungssystem // Bildungswesen // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen // Geschichtsforschung: Quellen // Europäische Geschichte // Schule und Lernen: Geschichte // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 166, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 233 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Windisch, Paul Yannick: HAM-Nat 2018/19
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.05.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: HAM-Nat 2018/19, Titelzusatz: Das Lernskript für den naturwissenschaftlichen Auswahltest in Hamburg, Berlin und Magdeburg - Mit Zugang zu Lernskript.get-to-med.com, Autor: Windisch, Paul Yannick // Tafrali, Deniz, Verlag: Urban & Fischer/Elsevier // Urban & Fischer Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Medizin // Studium // Prüfungen // Approbation // Berufe // Heilkunde // Humanmedizin // Medizinstudium: Lehrbücher // Skripten // Prüfungsbücher // Nachschlagewerke // für die Hochschulausbildung // Lehrbuch // Skript // Prüfungstrainingsmaterial // für berufsschulische und universitäre Bildung // Deutschland // Vorklinische Medizin // Grundlagenwissenschaften, Rubrik: Allgemeinmedizin // Diagnostik, Therapie, Seiten: 244, Abbildungen: 270 farbige Abbildungen, Herkunft: POLEN (PL), Informationen: Spiralbindung, Gewicht: 1026 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kultursensitives Arbeiten in der Kita
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Kitas treffen Kinder und Familien aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten und folglich auch mit verschiedenen Vorstellungen von kindlicher Bildung und deren Begleitung aufeinander.Um dieser Vielfalt angemessen begegnen zu können, bedarf es unterschiedlicher Kompetenzen, welche in die Bereiche Wissen, Können und Haltung eingeordnet werden können.In diesem Buch wird anhand des Ansatzes der kultursensitiven Frühpädagogik Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie gemeinsam mit Ihrem gesamten Team kulturelle Vielfalt systematisch im Alltag berücksichtigen können. Die große Materialsammlung unterstützt Sie praxisnah bei den Themen Teamfortbildungen, Förderung der Reflexionskompetenz, Haltung, Eingewöhnung und Zusammenarbeit mit Eltern.Aus dem Inhalt:Erkenntnisse aus der kulturvergleichenden FamilienforschungKultursensitive FrühpädagogikHaltungEingewöhnungZusammenarbeit mit ElternArbeitsmaterialien Autoren:Jörn Borke , Dr. rer. nat., Dipl.-Psychologe, Professor für Entwicklungspsychologie der Kindheit an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Vorstandsmitglied im Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) an der Hochschule Magdeburg-Stendal sowie Mitglied des Sprecherrates beim Forschungsnetz Frühe Bildung in Sachsen-Anhalt (FFB).Anja Schwentesius , Dr. phil., Dipl.-Pädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Geschäftsführungam Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Mitglied des Sprecherrates beim im Forschungsnetz Frühe Bildung inSachsen-Anhalt (FFB)Empfohlen für:Kitaleitungen, Fachberatungen, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kultursensitives Arbeiten in der Kita
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In Kitas treffen Kinder und Familien aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten und folglich auch mit verschiedenen Vorstellungen von kindlicher Bildung und deren Begleitung aufeinander.Um dieser Vielfalt angemessen begegnen zu können, bedarf es unterschiedlicher Kompetenzen, welche in die Bereiche Wissen, Können und Haltung eingeordnet werden können.In diesem Buch wird anhand des Ansatzes der kultursensitiven Frühpädagogik Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie gemeinsam mit Ihrem gesamten Team kulturelle Vielfalt systematisch im Alltag berücksichtigen können. Die große Materialsammlung unterstützt Sie praxisnah bei den Themen Teamfortbildungen, Förderung der Reflexionskompetenz, Haltung, Eingewöhnung und Zusammenarbeit mit Eltern.Aus dem Inhalt:Erkenntnisse aus der kulturvergleichenden FamilienforschungKultursensitive FrühpädagogikHaltungEingewöhnungZusammenarbeit mit ElternArbeitsmaterialien Autoren:Jörn Borke , Dr. rer. nat., Dipl.-Psychologe, Professor für Entwicklungspsychologie der Kindheit an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Vorstandsmitglied im Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) an der Hochschule Magdeburg-Stendal sowie Mitglied des Sprecherrates beim Forschungsnetz Frühe Bildung in Sachsen-Anhalt (FFB).Anja Schwentesius , Dr. phil., Dipl.-Pädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Geschäftsführungam Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Mitglied des Sprecherrates beim im Forschungsnetz Frühe Bildung inSachsen-Anhalt (FFB)Empfohlen für:Kitaleitungen, Fachberatungen, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wann" und "wie" sollten Fachkräfte aktiv in die Interaktion mit einem Kind treten? Antworten sehen wir in dem Ansatz der Ko-Konstruktion, der darauf abzielt, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen in Bildungs- und Lernprozesse eingebunden sind.Im ersten Teil dieses Buches werden Grundlagen und Prinzipien der Ko-Konstruktion beschrieben und durch Beispiele, Reflexionsfragen sowie Sketch-Art Abbildungen veranschaulicht. Der zweite Teil des Buches baut darauf auf und schildert entlang von Beispielen aus der Praxis konkrete Methoden zur Umsetzung des ko-konstruktiven Ansatzes. Die verschiedensten Beispiele aus dem Kita-Alltag wurden unter anderem durch die Lehre mit Studierenden der Kindheitspädagogik an der Hochschule Magdeburg-Stendal angeregt. Diesen umfangreichen Fundus können Sie proaktiv im pädagogischen Alltag einsetzen. Das Buch unterstützt Sie als Orientierung bei handlungspraktischen Fragen oder auch bei der Reflexion in Teams und in Fortbildungen.Aus dem Inhalt:"Wissen entsteht zwischen den Köpfen"Gerüstbau/ScaffoldingGeleitete TeilnahmeKo-Konstruktion im SpielVertieftes gemeinsames Nachdenken/sustained shared thinkingBeispiele aus dem Kita-AlltagReflexionsfragen Autoren:Prof. Dr. Annette Schmitt ist Diplompsychologin und als Professorin für Bildung und Didaktik im Elementarbereich an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. In ihrer Lehre und als Direktorin des Kompetenzzentrums Frühe Bildung engagiert sie sich für den Wissenschafts-Praxis-Transfer, mit den Arbeitsschwerpunkten didaktische Ansätze der Frühpädagogik, mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich der Frühen Bildung und Kooperation von Kita und Schule.Eric Simon, M.A., ist Sozialwissenschaftler und als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) sowie im Forschungsprojekt "Inklusive Kindheitspädagogik als Querschnittsthema in der Lehre" (InQTheL) an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Zudem ist er Mitglied beim Forschungsnetz Frühe Bildung in Sachsen-Anhalt (FFB).Empfohlen für:Kitaleitungen, Fachberatungen, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Ko-Konstruktion in der Kita-Praxis
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wann" und "wie" sollten Fachkräfte aktiv in die Interaktion mit einem Kind treten? Antworten sehen wir in dem Ansatz der Ko-Konstruktion, der darauf abzielt, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen in Bildungs- und Lernprozesse eingebunden sind.Im ersten Teil dieses Buches werden Grundlagen und Prinzipien der Ko-Konstruktion beschrieben und durch Beispiele, Reflexionsfragen sowie Sketch-Art Abbildungen veranschaulicht. Der zweite Teil des Buches baut darauf auf und schildert entlang von Beispielen aus der Praxis konkrete Methoden zur Umsetzung des ko-konstruktiven Ansatzes. Die verschiedensten Beispiele aus dem Kita-Alltag wurden unter anderem durch die Lehre mit Studierenden der Kindheitspädagogik an der Hochschule Magdeburg-Stendal angeregt. Diesen umfangreichen Fundus können Sie proaktiv im pädagogischen Alltag einsetzen. Das Buch unterstützt Sie als Orientierung bei handlungspraktischen Fragen oder auch bei der Reflexion in Teams und in Fortbildungen.Aus dem Inhalt:"Wissen entsteht zwischen den Köpfen"Gerüstbau/ScaffoldingGeleitete TeilnahmeKo-Konstruktion im SpielVertieftes gemeinsames Nachdenken/sustained shared thinkingBeispiele aus dem Kita-AlltagReflexionsfragen Autoren:Prof. Dr. Annette Schmitt ist Diplompsychologin und als Professorin für Bildung und Didaktik im Elementarbereich an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. In ihrer Lehre und als Direktorin des Kompetenzzentrums Frühe Bildung engagiert sie sich für den Wissenschafts-Praxis-Transfer, mit den Arbeitsschwerpunkten didaktische Ansätze der Frühpädagogik, mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich der Frühen Bildung und Kooperation von Kita und Schule.Eric Simon, M.A., ist Sozialwissenschaftler und als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) sowie im Forschungsprojekt "Inklusive Kindheitspädagogik als Querschnittsthema in der Lehre" (InQTheL) an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig. Zudem ist er Mitglied beim Forschungsnetz Frühe Bildung in Sachsen-Anhalt (FFB).Empfohlen für:Kitaleitungen, Fachberatungen, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Schulfach Programmieren, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Polen, Großbritannien und den Niederlanden wird Informatik meist ab Schuleintritt gelehrt - nicht aber in Deutschland, obwohl das Programmieren als Schlüsseltechnologe des 21. Jahrhunderts gilt. Nur wer die Technik beherrscht, kann auch die digitale Gesellschaft mitgestalten. Doch an deutschen Schulen werden die Grundlagen der Maschinensprache offenbar nicht als Teil der Allgemeinbildung verstanden. Erst Universitäten und junge Start-Up-Unternehmen schließen dann später die Lücke. Brauchen wir ein Schulfach Informatik? O-Töne: Gerd Brant, Oberstudienrat für Informatik am Phönix-Gymnasium Wolfsburg; Mario Jüling, Spieleentwickler; Dr. Lutz Hellmig, Sprecher des Fachausschusses informatische Bildung an Schulen bei der Gesellschaft für Informatik e.V. in Rostock; Dr. Henry Herper, wissenschaftlicher Mitarbeiter Arbeitsgruppe Lehramtsausbildung an der Fakultät für Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; Prof. Dr. Claudia Lemke, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Prof. Dr. Walter Brenner, Institut für Informationsmanagement und geschäftsführender Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen; Silvia Handke, Informatiklehrerin am Helmholtz-Gymnasium Potsdam u.a.; Regie: Silvia Plahl; Diese Produktion erhielt den "Medienpreis Bildungsjournalismus" der Telekom Stiftung in der Kategorie Audio/Video/Multimedial 2016. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Silvia Plahl, Gerd Brandt, Lutz Helmig, Henry Herper. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000792/bk_swrm_000792_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot